Das Bild zeigt ein Modell des RegionalExpress RE7 im Design von NationalExpress  RE 7 und RB 48

   Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 wurden die
   Betriebsleistungen der RegionalExpresslinie 7 und
   der Regionalbahn 48 von National Express Rail GmbH 
   übernommen.

 

 

Diese konnte sich erstmals in NRW im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbsverfahrens mit dem wirtschaftlichsten Angebot gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Die RE 7 läuft von Rheine bis Krefeld und zurück. Die RB 48 verkehrt zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Bonn-Mehlem.

Folgende Vorgaben waren die Schwerpunkte der Ausschreibung:

  • Erhöhung der Betriebsqualität in Hinsicht der Pünktlichkeit
  • Mehr Komfort durch stufenlosen Einstieg
  • Verdichtung des Taktes der RB 48 in der Hauptverkehrszeit auf bis zu 30 Minuten