Fahrplanmeldungen

Baumaßnahmen mit größeren Auswirkungen auf den Regionalverkehr

Hier berichten wir über größere Baumaßnahmen im Bereich der RE-, RB- und S-Bahnlinien, die entweder länger als ein Wochenende andauern oder besonders große Auswirkungen auf das Verkehrsangebot haben.

Bauarbeiten im Schienenverkehr

Baustellenausblick für das erste Halbjahr 2021:

Einschränkungen und Ausfälle im Bahnverkehr

Oben läuft auf dreizehn Gleisen der Zugverkehr, unten kreuzen auf der Deutz-Mülheimer-Straße die Straßenbahnen der KVB und Autos samt Lieferverkehr zur Köln Messe: Die Deutsche Bahn erneuert in den nächsten 10 Jahren fünf Brückenbauwerke an einem der Verkehrsknotenpunkte in der Rheinmetropole.

Zunächst werden die alten Bogenbrücken aus dem Jahr 1913 abgebrochen. Anschließend werden die Widerlager neu gebaut und die Überbauten inklusive Gleisen, Signalen und Oberleitungen errichtet. Im Rahmen des Neubaus werden auch ein Gleis angehoben, seitlich verschoben verlegt und zusätzliche Weichenverbindungen eingebaut. Das ermöglicht im dichten Kölner Eisenbahnknoten neue Einfahrmöglichkeiten in den Bahnhof Köln Messe/Deutz und damit mehr Flexibilität und Qualität.

Aufgrund der Arbeiten müssen jeweils einige Gleise und zeitweise auch Streckenabschnitte gesperrt werden.

Hierdurch kommt es seit Juni 2020 zu folgenden Auswirkungen auf den Zugverkehr:

  • RB 26 (Köln - Koblenz): Die Züge verkehren von Köln Hbf nach Köln Dellbrück. Die Station Köln Messe/Deutz wird in Richtung Köln Dellbrück nicht angefahren.
     
  • RB 38 (Köln -Bedburg) (bis Dezember 2021!): Die Züge fallen zwischen Horrem und Köln Messe/Deutz aus. Alternativ verkehren die Linien RE 1, RE  9, S 12 und S 19.
     
  • RE 1 (RRX) (Aachen - Hamm): Die Verstärkerfahrten in der Hauptverkehrszeit verkehren nur zwischen Aachen und Köln Ehrenfeld.
     
  • RE 6 (Flughafen Köln/Bonn - Minden): Die Züge werden umgeleitet und verkehren von Köln Messe/Deutz (tief). Die Stationen Köln Hbf, Dormagen und Neuss Hbf werden nicht angefahren.
     
  • RE 8 (Mönchengladbach - Koblenz): Die zusätzlichen Züge im Berufsverkehr (ab/bis Kaldenkirchen) fahren nur zwischen Köln Ehrenfeld und Kaldenkirchen.
     
  • RE 9 (Aachen - Siegen): Die zusätzlichen Züge im Berufsverkehr entfallen.
     
  • RE 12 (Köln - Trier): Die Züge fallen montags bis freitags zwischen Köln Süd und Köln Messe/Deutz aus.
     
  • RE 22 / RB 24 (Köln - Gerolstein): Einzelne Züge im Berufsverkehr fallen zwischen Köln Süd und Köln Messe/Deutz aus.

Detailinformationen zu allen Baumaßnahmen gibt es auch auf den Seiten der Eisenbahnverkehrsunternehmen:

Abellio Rail NRW

DB Regio NRW

National Express

Mittelrheinbahn

Fortsetzung der Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik für die Einrichtung des Elektronischen Stellwerks (ESTW) Köln.

Sonntag, 24.01. – Freitag, 29.01.2021 sowie Sonntag, 31.01. – Freitag, 5.02. (jeweils zwischen 20.30 und 4.45 Uhr)

Aufgrund von Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik kommt es in den Abend- und Nachtstunden zu Umleitungen, Teil- und Haltausfällen, teilweise mit Schienenersatzverkehr sowie Fahrtzeitänderungen auf folgenden Linien in Köln und Umland:

S 6, S 11, S 12, S 19 sowie auf den Linien RE 8, RB 25

Auf der Linie RE 22 und RE 12 fallen zudem tagsüber von Montag, 1.02. bis Freitag, 5.02. einzelne Halte aus.

Bitte nutzen Sie alternativ die Züge des Regional- und S-Bahnverkehrs, den Schienenersatzverkehr oder die Stadtbahnlinien.

Nützliche Links zum Bauprojekt:

Köln Hbf: Baubeginn für ein neues Elektronisches Stellwerk (ESTW) | Deutsche Bahn AG

Verbundbericht2020_web.pdf (PDF-Seiten 18, 34, 35)

Einschränkungen und Schienenersatzverkehr auf den Linien RE 1 (RRX), RE 9 und RB 20

Im Rahmen des Streckenausbaus Aachen - Köln (ABS 4) werden zwischen Aachen und Stolberg Fundamente für neue Signale gelegt, Entwässerungsanlagen und Oberleitungen erneuert. In Aachen-Rothe Erde wird mit dem Bau eines Überholungsgleises begonnen, um zukünftig langsame und schnelle Züge besser disponieren zu können. Wegen eines Brückenbaus kommt es in Aachen-Eilendorf zu einer Totalsperrung.

Die Änderungen im Überblick:

  • RE 1: Ausfall der Züge zwischen Geilenkirchen, Aachen Hbf und Eschweiler

    Als Ersatz für den RE 1 werden Schnellbusse zwischen Aachen Hbf und Eschweiler eingerichtet.
    Die Schnellbusse halten in Richtung Eschweiler/Langerwehe zusätzlich in Richtung Aachen Hbf an der Bushaltestelle Aachen Hansemannplatz und in Richtung Langerwehe/Eschweiler am Bahnhof Aachen-Rothe Erde.

     
  • RE 9: Ausfall der Züge zwischen Aachen Hbf und Langerwehe

    Als Ersatz für den RE 9 verkehren Schnellbusse zwischen Aachen Hbf und Langerwehe.
    Die Schnellbusse halten in Richtung Eschweiler/Langerwehe zusätzlich in Richtung Aachen Hbf an der Bushaltestelle Aachen Hansemannplatz und in Richtung Langerwehe/Eschweiler am Bahnhof Aachen-Rothe Erde.

     
  • RB 20: Ausfall der Züge der euregiobahn zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf sowie zwischen Langerwehe und Düren

    Zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf verkehren Ersatzbusse mit Halt in Aachen Hbf, Aachen Rothe Erde, Eilendorf und Stolberg. Beim Ausfall der Züge zwischen Langerwehe und Düren wird kein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Bitte nutzen Sie alternativ die Züge der RE 9.

    Am 13. und 14. März finden darüber hinaus Bauarbeiten auf dem Abschnitt zwischen Stolberg und Langerwehe statt. An diesem Wochenende fällt die euregiobahn zwischen Aachen Hbf und Düren aus.

 

Detailinformationen zu den Baumaßnahmen gibt es auf den Seiten der Eisenbahnverkehrsunternehmen:

DB Regio (RE 9 und RB 20):  https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw

Abellio Rail NRW (RE 1): https://www.zuginfo.nrw/ 

S 13-Ausbau/Totalsperrung + Teilausfall

Weitere Informationen folgen...

Einschränkungen und Schienenersatzverkehr auf den Linien RE 1 (RRX), RE 9 und RB 20

Im Rahmen des Streckenausbaus Aachen - Köln (ABS 4) werden zwischen Aachen und Stolberg Fundamente für neue Signale gelegt, Entwässerungsanlagen und Oberleitungen erneuert. In Aachen-Rothe Erde wird mit dem Bau eines Überholungsgleises begonnen, um zukünftig langsame und schnelle Züge besser disponieren zu können. Wegen eines Brückenbaus kommt es in Aachen-Eilendorf zu einer Totalsperrung.

Die Änderungen im Überblick:

  • RE 1: Ausfall der Züge zwischen Geilenkirchen, Aachen Hbf und Eschweiler

    Als Ersatz für den RE 1 werden Schnellbusse zwischen Aachen Hbf und Eschweiler eingerichtet.
    Die Schnellbusse halten in Richtung Eschweiler/Langerwehe zusätzlich in Richtung Aachen Hbf an der Bushaltestelle Aachen Hansemannplatz und in Richtung Langerwehe/Eschweiler am Bahnhof Aachen-Rothe Erde.

     
  • RE 9: Ausfall der Züge zwischen Aachen Hbf und Langerwehe

    Als Ersatz für den RE 9 verkehren Schnellbusse zwischen Aachen Hbf und Langerwehe.
    Die Schnellbusse halten in Richtung Eschweiler/Langerwehe zusätzlich in Richtung Aachen Hbf an der Bushaltestelle Aachen Hansemannplatz und in Richtung Langerwehe/Eschweiler am Bahnhof Aachen-Rothe Erde.

     
  • RB 20: Ausfall der Züge der euregiobahn zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf sowie zwischen Langerwehe und Düren

    Zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf verkehren Ersatzbusse mit Halt in Aachen Hbf, Aachen Rothe Erde, Eilendorf und Stolberg. Beim Ausfall der Züge zwischen Langerwehe und Düren wird kein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Bitte nutzen Sie alternativ die Züge der RE 9.

    Am 13. und 14. März finden darüber hinaus Bauarbeiten auf dem Abschnitt zwischen Stolberg und Langerwehe statt. An diesem Wochenende fällt die euregiobahn zwischen Aachen Hbf und Düren aus.

 

Detailinformationen zu den Baumaßnahmen gibt es auf den Seiten der Eisenbahnverkehrsunternehmen:

DB Regio (RE 9 und RB 20):  https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw

Abellio Rail NRW (RE 1): https://www.zuginfo.nrw/ 

RRX/Totalsperrung + Gleiswechselbetrieb

ab 26. März 2021 (Osterferien)

  • Zwei Wochen Totalsperrung alle Gleise
  • Beginn Neubau Schallschutzwand
  • Erneuerung äußeres Fernbahngleis
  • Beginn Oberleitungsmaßnahmen

Weitere Informationen folgen...

Arbeiten an LST-Anlagen/diverse Teilsperrungen

Weitere Informationen folgen...

RRX/Totalsperrung

Sommerferien 2021 (2.7. bis 13.8.):

  • Arbeiten für barrierefreien Ausbau am Bahnsteig an Gleis 5 und Gleis 3/4
  • Umbau des inneren Fernbahngleises
  • Neubau der Streckenentwässerung
  • Neubau von Oberleitungsmasten

Weitere Informationen folgen...

Weitere Meldungen aus VRS und AVV