NVR Logo VRS Logo
Gremien-Newsletter
Ausgabe 02/2022
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den Bürgerinformationssystemen des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und des Nahverkehr Rheinland (NVR) finden Interessierte aktuelle und transparente Informationen, die den politischen Gremien von VRS und NVR zur Entscheidungsfindung dienen. Begleitend zur jeweiligen Sitzungsperiode werden in das öffentliche System Beschlussvorlagen und Sachstandsberichte zu wichtigen Themen rund um den Öffentlichen Personennahverkehr im Verbundraum eingestellt. Um Sie über die aktuellen Entwicklungen zu informieren, bieten wir im Nachgang der Sitzungsperioden Informationen zu den wichtigen politischen Entscheidungen der VRS- und NVR-Gremien an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre VRS- und NVR-Geschäftsführung

 

Aufnahme neuer Investitionsvorhaben in das ÖPNV-Investitionsprogramm

In das 2008 erstmals erstellte und seitdem jährlich fortgeschriebene Investitionsprogramm des NVR wurden neue Maßnahmen aufgenommen. Alle 56 neu angemeldeten Vorhaben wurden aufgenommen, zudem 17 weitere Maßnahmen aus den Vorjahren.

Unter den Maßnahmen finden sich beispielsweise Schienenwege, Bahnübergänge, Bushaltestellen und Fahrradverleihsysteme. Die Zuwendungen für die 73 Maßnahmen belaufen sich auf rund 217 Millionen Euro.

Zum Beschluss NVR-47/2022

 

Anpassung der Weiterleitungsrichtlinien für Investitionsmaßnahmen

Bei den Weiterleitungsrichtlinien für die Investitionsvorhaben des ÖPNV/SPNV hat die Verbandsversammlung des NVR mehrere Anpassungen beschlossen.

So gibt es unter anderem bei der Erneuerung der ortsfesten ÖPNV-Infrastruktur eine Erhöhung des Fördersatzes von 40 auf 60 Prozent. Bei den Bike-and-ride-Anlagen (B+R) entfällt die bisherige Förderobergrenze und neu aufgenommen wurde die Förderung des Oberflächenschutzes als Anti-Graffiti-Schutz durch Beschichtung und/oder künstlerische Gestaltung.

Zum Beschluss NVR-46/2022

 

Eckpunkte der Herstellerausschreibung für das „Netz Düren“

Für die Beschaffung von Brennstoffzellenzügen für das „Netz Düren“ hat die Verbandsversammlung des NVR Eckpunkte für die Herstellerausschreibung festgelegt.

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2025 sollen dort Brennstoffzellenzüge eingesetzt werden. Da diese Züge nach dem NRW-RRX-Modell angeschafft werden sollen, wird es ein Vergabeverfahren zur Beschaffung und Instandhaltung der künftigen Brennstoffzellenzüge geben.

Zum Beschluss NVR-50/2022

 

Resolution zur Planungsbeschleunigung im Rheinischen Revier

Die Fraktionen in der Verbandsversammlung des NVR haben sich mit einer fraktionsübergreifenden Resolution an das Land NRW sowie an die Bundesregierung gewandt.

Gefordert wird, dass alle SPNV-Maßnahmen, die im Investitionsgesetz Kohleregionen (InvKG) festgehalten sind, in die Sammelvereinbarungen des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) und der DB AG aufgenommen werden. Dadurch könnten zeitnah die Planungen beginnen.

Zum Beschluss NVR-65/2022

 

Weitere Beschlüsse

Alle weiteren Beschlüsse der aktuellen Sitzungen finden Sie unter den folgenden Links:
 

NVR-Verbandsversammlung 24.06.2022


VRS-Verbandsversammlung 24.06.2022