Mobilitätskonferenz "Citylogistik reloaded"

Städte sollen lebenswert sein, das ist die Forderung, die Bürger, Kunden und Unternehmer gleichermaßen an die politischen Entscheider richten. Doch zunehmender Verkehr, sei es durch Berufstätige, Kunden oder die Logistik, erschwert das Ziel der lebenswerten Stadt.

Treiber des Verkehrsaufkommens sind in großem Maße online bestellte Produkte, die durch Paket-Dienstleister zugestellt werden. Es braucht daher neue Mobilitätskonzepte und Lösungsansätze, die Verkehr vermindern und dennoch den Ansprüchen von Wirtschaft und Verbrauchern gerecht werden.

Wie lassen sich innerstädtische Verkehre umwelt- und sozialverträglich, gleichzeitig aber auch den unterschiedlichen Anforderungen der Verkehrsteilnehmer entsprechend effizient gestalten?

Diese Frage wollen wir im Rahmen einer Veranstaltung erörtern, zu der Sie der Nahverkehr Rheinland in Kooperation mit der IHK-Initiative Rheinland, dem Metropolregion Rheinland e.V. und den Verkehrsverbünden des Rheinlandes – Verkehrsverbund Rhein-Sieg, Aachener Verkehrsverbund, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr – einlädt.

Donnerstag, 12. September 2019, von 9:30 bis 14:00 Uhr,
KOMED im MediaPark GmbH, KOMED Saal, 1. OG, Im MediaPark 7, 50670 Köln

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos!

Das Programm entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: Citylogistik reloaded - Programm

Zur Veranstaltung können Sie sich hier bis zum 2. September anmelden:

Citylogistik

Anmeldeformular